.et_fixed_nav #logo { max-height: 200px; } .et-fixed-header #logo { max-height: 160px; }

Der Besa war beim Frühjahrs-Besa-Dankeschön-Blues wird gerammelt voll – und der Besuch hat sich wahrlich gelohnt: „GoN“ (Guest of Nature) waren spitze!

Mit dem schon fast traditionellen „Besa-Blues“ im Frühjahr bedankt sich der Kulturverein Krummhardt bei der Familie Hallwachs und ihrem Krummhardter Besa für die vielfältige Unterstützung das ganze Jahr über.
Dieses Jahr haben wir die drei klasse Musiker von „GoN“ in den Besa einladen können und konnten zusammen mit den vielen Gästen im vollbesetzten Besa einen fantastischen Live-Musik-Abend genießen: „GoN“ sind Joggl Kipp, Oli Mascha und „Howling Wulf“ – alle drei ausgezeichnete Musiker, die sich glücklicherweise zu diesem Trio zusammengefunden haben! Ob Klassiker des Rocks, Blues, Folk oder auch Reggae – die Drei ließen keine Wünsche in Vielfalt und Qualität offen! Hat enormen Spaß gemacht, dieser Band zu lauschen. Die Stimmung im Besa war entsprechend gut, das deftige Vesper, der Wein und Most haben auch gepasst! Solche Abende darf es ruhig öfters geben!