.et_fixed_nav #logo { max-height: 200px; } .et-fixed-header #logo { max-height: 160px; }

Am Donnerstag, dem 15. 10. hatte der Kulturverein Krummhardt zum bereits traditionellen Kürbisschnitzen für Kids eingeladen.

Bei eiskalten Temperaturen trafen sich 30 Kinder an der Boulebahn in der Krummhardter Ortsmitte. Dank des grünen Daumens und der Kürbispflanzaktion von Dieter Scharpf konnte jedes Kind einen Kürbisgeist schnitzen. Mit viel Spaß, Freude und ganz viel Fantasie gestalteten die Kinder ihren Kürbis. Hilfestellung gab es von Ute Kotschner, Nicole Maier und Heide Scharpf. Zum Aufwärmen gab es Kinderpunsch, für Muttis und Papis Glühwein. Alle Kürbisse wurden mit Teelichtern bestückt und erst einmal auf einem Tisch präsentiert – bei manchen konnte man doch wirklich richtig Angst kriegen. Anschließend wanderte die Truppe zusammen mit ihren gruseligen und schaurigen Kürbisköpfen durch Krummhardt und verbreiteten so eine herbstliche, geisterreiche Stimmung.