.et_fixed_nav #logo { max-height: 200px; } .et-fixed-header #logo { max-height: 160px; }

„Ich betrachte die Musik als die Wurzel aller übrigen Künste.“

Dieses Zitat von Heinrich von Kleist trifft eine der Philosophien des Kulturvereins Krummhardt – die Förderung der Kultur. Dabei möchte der Verein nicht nur kulturelle und musikalische Events seinen Besuchern näher bringen und ihnen Freude bereiten, sondern auch die „Wurzeln“ in Aichwald stärken: die Jugend der Musikvereine und Musikschule. Heutzutage ist es nicht mehr selbstverständlich, dass sich Kinder und Jugendliche für Musik – egal welcher Art und Richtung – interessieren. Umso unterstützenswerter ist die schwierig gewordene Aufgabe der Musikvereine Aichschieß und Aichelberg, sowie der Jugendmusikschule, die dieses Interesse bei ihrer Jugendarbeit unterstützen und fördern. Helfend unter die Arme greifen möchte der Kulturverein Krummhardt diesem Engagement mit einer Spende von je 500 Euro. Aus den Händen der beiden Vorsitzenden des Kulturvereins, Hans Hallwachs und Ute Kotschner, wurden die vergrößerten 500-Euro-Scheine an die Vertreter Angelika Baur, Jürgen Belthle und Dorit Blasum überreicht, die sich sehr über diese Geldzuwendung freuten.Bildunterschrift:
Spendenübergabe durch den Kulturverein Krummhardt: Jürgen Belthle (Vorstand Musikverein Aichelberg), Angelika Baur (Vorstand Musikverein Aichschieß), Hans Hallwachs (Vorstand Kulturverein Krummhardt), Dorit Blasum (Jugendmusikschule) und Ute Kotschner (2. Vorstand Kulturverein Krummhardt) (v.l.n.r.). Foto: Anita Geyer