.et_fixed_nav #logo { max-height: 200px; } .et-fixed-header #logo { max-height: 160px; }

Es stimmte einfach alles. Gute Laune bei den Läufern und bei den 20 000 Zuschauern, eine weitere Rekordbeteiligung, beachtenswerte Siegerzeiten, eine hervorragende Organisation – und auch das Wetter spielte nach anfänglichen Kapriolen mit.

Der zehnte EZ-City-Lauf um den Sport- Flöss-Pokal sorgte erneut für Superlative. Zur größten Breitensportveranstaltung in Esslingen starteten 2614 Teilnehmer – so viele wie noch nie. „Es ist eine super Stimmung in der Stadt, es ist perfekt organisiert, wie es sonst nur Profis können“, war Esslingens Oberbürgermeister Jürgen Zieger – und nicht nur er – einmal mehr begeistert von dem besonderen Flair des Laufes durch die malerische Innenstadt.

15 Läuferinnen und Läufer des Kulturvereins Krummhardt machten mit ihren Laufshirts nicht nur Werbung für Goldgelb, sondern vertraten ihren Verein sehr eindrucksvoll. Alle kamen mit super Zeiten ins Ziel, eine hervorragende Leistung, wenn man bedenkt, dass alle nur speziell für diesen Lauf trainiert hatten! Herzlichen Glückwunsch an alle!!!

Hier die einzelnen Platzierungen der Teilnehmer:
279. Tobias Fetzer
283. Jürgen Maier
317. Michael Schiebel
386. Dennis Münch
456. Roland Rayer
461. Heinz Pappelau
555. Julian Hirschke
666. Sebastian Allmendinger
684. Daniel Grieger
760. Timo Scharpf
792. Franz Allmendinger
905. Petra Weber
925. Jutta Engelmann
1187. Walter Maier
1475. Ingrid Hein