News & Presseberichte

 

Berichte

Stehende Ovationen beim A cappella Konzert mit „anders“

Stehende Ovationen beim A cappella Konzert mit „anders“

Kurzurlaub in Aichwald mit "anders" A cappella Etwa 300 Besucher fanden am Samstag, den 17. Februar den Weg in die Schurwaldhalle in Aichwald-Schanbach. Dort trat die fünfköpfige A cappella Band „anders“ aus Freiburg auf.  Das befreundete Quintett formierte sich...

Sieger des GOLDGELB-Fotowettbewerbs stehen fest!

Sieger des GOLDGELB-Fotowettbewerbs stehen fest!

Im Sommer hatte der Kulturverein Krummhardt einen kleinen Fotowettbewerb ausgerufen. Alle GOLDGELB-Helfer sollten Urlaubsfotos mit dem Helfer-T-Shirt auf unserer Homepage hochladen. Einige Mitglieder sind unserem Aufruf gefolgt und haben in ihrem Urlaub verschiedene...

Begeisterte Kids beim Kürbisschnitzen

Begeisterte Kids beim Kürbisschnitzen

Pünktlich zu Halloween veranstaltete der Kulturverein Krummhardt sein traditionelles Kürbisschnitzen für Kinder. Immer mehr Kids finden mittlerweile Spaß an dieser Veranstaltung –  innerhalb von drei Tagen war die Veranstaltung ausgebucht!Vor der Maschinenhalle des...

Schwäbisches Kabarett mit „Leibssle“

Schwäbisches Kabarett mit „Leibssle“

Schwäbisch. Authentisch. Leibssle!Am vergangenen Samstag präsentierte der Kulturverein Krummhardt einen heiteren, lustigen  aber auch tiefsinnigen schwäbischen Abend in der Schurwaldhalle in Aichwald-Schanbach.Eckhard Grauer, alias „Leibssle“ brachte mit seinem...

Kultur und Natur beim Ausflug zum Schloss Lichtenstein

Kultur und Natur beim Ausflug zum Schloss Lichtenstein

Sommerliche Temperaturen von über 20 Grad bescherten den Ausflüglern des Kulturvereins Krummhardt am vergangenen Sonntag bestes Ausflugswetter. Pünktlich um 9.00 Uhr startete der Bus vorm Krummhardter Besa und brachte dann 50 Teilnehmer zum Schloss Lichtenstein auf...

Fröhliche Bastelarbeiten beim Sommerferienprogramm

Fröhliche Bastelarbeiten beim Sommerferienprogramm

Der Kulturverein Krummhardt bot am Samstag, dem 29. Juli sein traditionelles Sommerferienprogramm für Kinder an. Aufgrund der schlechten Wetterprognosen durften alle kurzfristig in der Maschinenhalle der Familie Fetzer „unterschlüpfen“. Das Kinderprogramm-Team des...

Archiv

Mitglieder Infos & Presseberichte

Jahresrückblick 2022

Zum Lesen bitte auf diesen Link klicken: https://krummhardt.de/wp-content/uploads/2022/12/Jahresrueckblick-2022.pdf

Mitglieder Info 2018/2

Info über Erstellung einer Datenschutzerklärung und Änderung des Mitglieder Aufnahmeantrages

Mitglieder Info 2018/1

Mitglieder Info 1/18Ich freue mich dieses Amt auszuführen und werde gemeinsam mit dem gesamten Vorstand und Ausschuss, den Verein in der gewohnten Weise weiterführen. Ich würde mich freuen, wenn ich Ideen von euch bekomme, was wir verändern oder neu aufnehmen sollen....

Wer sind Wir

Offiziell geboren wurde unser Verein am 17.03.1999, die Gründungsversammlung fand im „Krummhardter Besa“ der Familie Hallwachs statt, „Gründungsmitglieder“ waren im Wesentlichen die Ausschuss- und Vorstandsmitglieder. Aus purer Langeweile und Tollerei und weil es in unseren Landen einfach so wenig Vereine gibt, dachten wir es wäre ganze nett, einen Verein zu gründen….. Quatsch!

Es gab natürlich einen richtig triftigen Grund und den wollen wir euch auch verraten: Also 1999 wurde unser wunderschöner, schnuckelig kleiner Wohnort Krummhardt 600 Jahre alt. Und wir dachten uns, einen solchen Geburtstag sollte man doch ordentlich feiern und so kam man zusammen und plante, überlegte, verwarf – und kam irgendwann zu der Überzeugung, dass man zur Durchführung dieses Festes eine „ordentliche“ Organisationsstruktur und viele motivierte Mitstreiter brauchen würde. Also gründete man den Kulturverein Krummhardt. Von Anfang an war klar, dass dieser Verein nicht nur eine „Eintagsfliege“ sein sollte, sondern auf Dauer das kulturelle Leben in unserer Gemeinde und die Kommunikation untereinander beleben sollte. Der Rest ist (auch) Geschichte und Gegenwart.

Die 600-Jahr-Feier war ein super Ding, wir haben seither eine Menge Veranstaltungen gehabt, haben zusammen einen schönen Ortsmittelpunkt (Boule-Platz in der Krummhardter Ortsmitte) angelegt und sind mit großen Schritten aufeinander zugegangen.

So kann’s unseres Erachtens gerade weitergehen. Immer wieder was Neues angehen, zusammen Spaß haben, interessante Leute kennen lernen, miteinander sprechen, gute Veranstaltungen auf die Beine stellen. Im Jahr 2003 wurde dann „GOLDGELB“ geboren, ein fünftägiges Musikfestival im Sonnenblumenfeld nahe dem Krummhardter Wasserturm. Dieses zweijährige Event hat sich als Volltreffer erwiesen und ist mittlerweile aus dem Vereinsleben wie auch aus dem Gemeindeleben kaum mehr wegzudenken. Aus einem anfänglich doch eher überschaubaren Festival ist mittlerweile DAS Sommerevent schlechthin im Umkreis entstanden. Musik, Gemütlichkeit, leckere Speisen und Getränke, Chill-Ecken und gemeinsam feiern stehen im Mittelpunkt. Nicht nur Goldgelb wird vom Kulturverein auf die Beine gestellt, es gibt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Ausflüge, Bouleturniere und vieles mehr. Alles hier aufzuählen, was der Verein auf die Beine gestellt hat und auf die Beine stellt, ist hier der Rahmen zu klein. Aber es gibt ja eine Bildergalerie und Berichte hier auf der Website, wo alles nachgelesen werden kann. 2024 feiert der Verein sein 25-jähriges Bestehen, was gebührend mit einem dreitägigen Fest gefeiert wird.

Kontakt aufnehmen